G92-Karten mit Hitzeproblem?

nVidia testet Hitzeentwicklung der 8800 GT Grafikkarten in OEM-PCs

Offensichtlich bereitet nVidia die ausreichende Kühlung seiner auf dem G92-Grafikchip basierenden Karten einiges Kopfzerbrechen. So berichten diverse PC-Verkäufer, dass sie gebeten wurden, Komplett-PCs in denen eine GeForce 8800 GT zum Einsatz kommen soll, an nVidia zu schicken und dort prüfen zu lassen. Hieraus lassen sich natürlich entsprechende Rückschlüsse ziehen.

Anzeige

Wirft man einen Blick auf die ersten Bilder entsprechender Karten, so fällt der Lüfter hier in der Tat verhältnismäßig klein aus. Allerdings ist mittlerweile auch ein Bild mit größerem Lüfter gesichtet worden. Im Zweifelsfall darf davon ausgegangen werden, dass nVidia seine G92-Karten mit einer stärkeren Kühlung ausstatten wird.


Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.