Sony: Kleine Blu-ray-Diode

Für Slimline-Laufwerke

Zwar konnte Panasonic Ende letzten Jahres ein Slimline-Laufwerk mit Blu-ray-Technologie und einer Höhe von 9,5 Millimetern vorstellen. Die Hersteller von Notebooks wünschen sich aber noch flachere Laufwerke. Eine von Sony entwickelte, besonders flache Diode für Blu-ray-Laser könnte diese Wünsche Wirklichkeit werden lassen. Deren Höhe beträgt gerade einmal 3,5 Millimeter.

Anzeige

Als weiterer Vorteil wird die Möglichkeit genannt, mit der Diode eine neue Form des Blu-ray-Dyes auslesen zu können. Dieser basiert auf einer organischen Verbindung und soll die Kosten für die Produktion von Blu-ray-Disks deutlich senken helfen. Zumal für diese Arten der Blu-ray-Disk auch eine modifizierte Produktionslinie für DVDs eingesetzt werden kann.

Da die bisherigen Player solche Disks nicht lesen können dürfte die Akzeptanz der Scheiben nicht sehr groß ausfallen. Auch wenn sie billiger angeboten werden können. Eine andere Eigenschaft der Diode erscheint für den Kunden deutlich angenehmer – sie kann günstiger produziert werden als die bisherigen Dioden. Dadurch könnten auch die Preise für Player und Laufwerke sinken. Die Massenproduktion der neuen Diode plant Sony gegen Ende dieses Jahres.


Quelle: Sony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.