Optimus Maximus lieferbar

Luxus-Tastatur mit OLED-Tasten ab 371 Euro erhältlich

Viele hatten es nicht für möglich gehalten, doch nun ist es soweit: Art Lebedevs High-End OLED-Tastatur „Optimus Maximus“ ist nach Jahren immer neuer Verzögerungen verfügbar. Zuletzt hatte die nötige Software den Entwicklern Kopfzerbrechen bereitet. Machten ursprünglich Gerüchte die Runde, die von einem unbezahlbar hohen Endpreis sprachen, so präsentiert sich die „Optimus Maximus“ nun als erschwingliches Luxusgut.

Anzeige

Art Lebedev bietet nämlich vier unterschiedlich teure Versionen an. Die Faustregel hierbei: Je mehr OLED-Tasten, desto teurer. Die günstigste Variante verfügt über eine einzige OLED-Taste und ist ab 371 Euro zu haben. Die nächst teurere Version (10 OLED-Tasten) kommt auf 482 Euro. Rund 802 Euro muss man schließlich für 47 Tasten und satte 1257 Euro für die Vollausstattung hinlegen. Der Clou: Sitzt der Euro nicht ganz so locker, kann man mit 1 oder 10 Tasten einsteigen und dann nach und nach aufrüsten: Art Lebedev bietet die OLED-Tasten nämlich auch separat zum Nachkaufen an.


Quelle: Art Lebedev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.