Thermaltake: Eco-Netzteile

Von 300 bis 500 Watt

Wer bei seinem System weniger auf Leistung als auf die Geräuschkulisse und den Energieverbrauch achtet, könnte sich mit der neuen Netzteil-Serie von Thermaltake anfreunden. Diese besteht ausschließlich aus Modellen mit einer Effizienz von mehr als 80 Prozent. Über die aktive „Power Factor Correction“ (PFC) soll die Effizienz sogar auf bis zu 99 Prozent steigen können. Gekühlt werden die Netzteile über einen leisen 140mm-Lüfter.

Anzeige

Die Netzteile der „TR2 QFan“-Serie haben zwei unabhängige +12V-Schienen und sind kompatibel mit Intel ATX 12V 2.3. Sie sollen auch die aktuellsten Grafikkarten von AMD und nVidia unterstützen, wobei hier das Modell mit 300 Watt wohl zu schwach sein dürfte. Erhältlich sind die Netzteile in Stärken von 300, 350, 400, 450 und 500 Watt.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.