IDF: Große SSDs von Intel

Intel Solid State Disks mit 32 bis 160 GByte im Laufe dieses Jahres

Schon letzten Monat hatte Intel neue Solid State Disks (SSD) mit großen Kapazitäten angekündigt, dies wurde auf dem Intel Developer Forum in Shanghai jetzt nochmal bekräftigt. Im Laufe dieses Jahres sollen Serial-ATA SSDs mit Kapazitäten von 32 bis 160 GByte in den Formfaktoren 1,8 und 2,5 Zoll auf den Markt kommen. Diese sollen deutlich schneller sein als heute in Notebooks eingesetzte Festplatten und sich auch positiv auf die Akkulaufzeit auswirken.

Anzeige

Angeblich verbrauchen Intels SSDs im Betrieb weniger als 100 Milliwatt. Viele aktuell erhältliche SSDs besitzen dagegen eine Leistungsaufnahme von 500 bis 900 Milliwatt, was dem Verbrauch herkömmlicher 2,5-Zoll Festplatten sehr nahe kommt.
Intel sagte auch, dass ihre SSDs nicht unter eigenem Namen erscheinen werden. Es sei wenig sinnvoll, das eigene Sortiment – jetzt vor allem besetzt mit Prozessoren und Chipsätzen – dahingehend zu vergrößern.

Quelle: bit-tech.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.