Walmart vs. DRM-MP3s

Walmart erteilt Sony BMG und Warner eine Absage

Die us-amerikanische Supermarkt-Kette Walmart hat den Branchen-Riesen Warner und Sony BMG eine Absage bzgl. dem Vertrieb von DRM-Musik erteilt. Walmart will mit DRM-freien Stücken eine bessere Position gegenüber seinen Konkurrenten einnehmen, die ebenfalls MP3s ohne DRM anbieten. Warner und Sony BMG hätten sich auf einen entsprechenden Deal nur gegen höhere Preise eingelassen. Die wollten die Plattenfirmen offensichtlich nicht zahlen, so dass Walmart ab sofort auf Musik der beiden Firmen verzichtet.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.