Probleme mit Service Packs

Windows XP SP3 verschoben und Vista SP1 Auto-Update ausgesetzt

Seit gestern sollte das Service Pack 3 für Windows XP per Update-Funktion verfügbar sein, aber in letzter Minute wurden Inkompatibilitäten mit dem Microsoft Dynamics Retail Management System (RMS) festgestellt. Das SP3 wurde daraufhin auf unbestimmte Zeit verschoben. Aus dem gleichen Grund wurde auch das automatische Update vom Vista SP1 ausgesetzt, da auch hier Probleme mit dem RMS auftreten können.

Anzeige

Microsoft arbeitet nun an einem Filter, der erkennt, ob das RMS installiert ist. Sobald diese Erkennung funktioniert, wird die Windows Update Funktion für das XP SP3 und das automatische Update von Vista SP1 wieder aktiviert und das SP3 für Windows XP dann auch im Web zum Download freigegeben. Außerdem wird natürlich am grundsätzlichen Problem gearbeitet, damit auch Nutzer des RMS die Service Packs bald installieren können. Das Vista SP1 kann weiterhin manuell heruntergeladen werden, aber Anwendern des RMS wird dringend davon abgeraten.

Das Microsoft Dynamics Retail Management System (RMS) ist eine kaufmännische Software für kleine und mittlere Einzelhändler.

Quelle: Microsoft TechNet

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.