ASUS Crosshair II Formula (nForce 780a SLI)

Anzeige

Einleitung

Mit dem Crosshair II Formula bringt ASUS ein weiteres Spieler-Mainboard aus der „Republic of Gamers“ Serie auf den Markt, dieses Mal basierend auf Nvidias neuem nForce 780a SLI Chipsatz. Im Folgenden werden wir wie üblich Stärken und Schwächen der Platine aufzeigen und sie in Sachen Leistung mit den bereits getesteten nForce 780a und AMD 780G Motherboards vergleichen.


ASUS Crosshair II Formula

Test-Setup

Unser Testsystem bestand aus:

  • AMD Athlon 64 X2 4600+
  • Crucial Ballistix 2 x 1 GB DDR2-800 SDRAM (5-4-4-12-1T)
  • GeForce 8800 GTS (G80)
  • Hitachi Deskstar T7K250 250GB SATA II Festplatte

Eingesetzte Software / Treiber:

  • Microsoft Windows XP mit SP2
  • nVidia ForceWare 169.21
  • restliche Treiber / Utils jeweils aktuell vom Hersteller

Durchlaufene Benchmarks (jeweils mit schnellstmöglichen RAM-Timings und ohne VSync):

  • Sandra 2007
  • PCMark05
  • 3DMark06
  • F.E.A.R.
  • Prey
  • Enemy Territory: Quake Wars
  • Crysis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.