Noch ein EeePC: 900A

990g leichtes Netbook mit 8,9" TFT, Intel Atom CPU & Linux für 299 Euro

ASUS hat bekannt gegeben, ab nächster Woche ein weiteres Modell der EeePC Serie von Netbooks bzw. Subnotebooks anzubieten. Der EeePC 900A wird mit einem Verkaufspreis von 299 Euro zwischen den bereits erhältlichen 701 (249 Euro) und 900 (349 Euro) positioniert und ist damit das günstigste EeePC-Modell mt 8,9-Zoll Bildschirm. Daneben wird nächste Woche auch noch der EeePC 901 erscheinen – Kostenpunkt: 379 Euro. Hartware.net gibt einen Überblick über die Features der verschiedenen EeePCs.

Anzeige

Die wichtigesten Unterschiede zwischen EeePC 900 und 900A sind – neben dem Preis natürlich – dass der 900 über ein größeres Solid State Drive (SSD), eine bessere Webcam und Windows XP verfügt. Dafür besitzt der mit Linux ausgelieferte EeePC 900A den stärkeren Prozessor, nämlich einen Intel Atom N270 mit 1,6 GHz statt des 900 MHz Ultra-Low Voltage Modells des Intel Celeron-M. Der teurere EeePC 901 vereint die Vorteile beider Systeme und kommt darüberhinaus noch mit schnellerem Wireless-LAN und stärkerem Akku daher.

ASUS EeePC 701 900A 900 901
LCD 7″ 8,9″ 8,9″ 8,9″
Auflösung 800×480 1024×600 1024×600 1024×600
CPU Celeron-M Atom N270 Celeron-M Atom N270
CPU-Takt 900 MHz 1,6 GHz 900 MHz 1,6 GHz
RAM 512 MB 1 GB 1 GB 1 GB
HDD 4 GB SSD 8 GB SSD 12 GB SSD 12 GB SSD
WLAN 802.11b/g 802.11b/g 802.11b/g 802.11b/g/n
Webcam 0,3 Megapixel 0,3 Megapixel 1,3 Megapixel 1,3 Megapixel
Akku 4 Zellen
(4400mAh)
4 Zellen
(4400mAh)
4 Zellen
(4400mAh)
6 Zellen
(6600mAh)
Betriebssystem Linux Linux Win XP Win XP
Größe 225x170x34mm 225x170x34mm 225x170x34mm 225x175x39mm
Gewicht 920g 990g 990g 1100g
Preis 249 Euro 299 Euro 349 Euro 379 Euro
(Preise sind empfohlene Verkaufspreise)

EeePC 900(A)
EeePC 900(A)

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.