Radeon HD 4870 X2 im Test

Neue High-End Grafikkarte auf Basis von zwei 4870 mit 2 GByte Speicher

Nachdem ATI Radeon HD 4850 und 4870 nicht an die Spitze der aktuellen High-End Grafikkarten stoßen konnten, fährt AMD jetzt wieder die „X2-Strategie“. Wie schon die Radeon HD 3870 X2 kommt jetzt mit der Radeon HD 4870 X2 ein Modell mit zwei Grafikchips auf den Markt, mit dem der Nvidia GeForce GTX 280 das Fürchten gelehrt werden soll. Ob dies der 4870 X2 gelingt und wieviel schneller sie als die einfache 4870 ist, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.