Dell veröffentlicht AMD-Spiele-PC

Der neue XPS 625 basiert auf der AMD-Dragon-Plattform

Dell veröffentlicht mit dem XPS 625 einen neuen Spiele-PC auf Basis der AMD-Dragon-Plattform. Im inneren arbeiten auf Wunsch z.B. ein AMD Phenom II X4 940 in der Black Edition (3,0 GHz), mehrere Grafikkarten im CrossFireX-Verbund, bis zu 8 GByte Speicher, ein 750-Watt-Netzteil und bis zu vier Festplatten mit 10.000 Umdrehungen pro Minute. In der Einstiegskonfiguration mit AMD Phenom X3 8750+ Black Edition (2,4 GHz) ist der Dell Rechner ab 999 Euro (inklusive MwSt.) erhältlich.

Anzeige

Auch optisch möchte sich Dell nicht lumpen lassen und setzt auf ein anpassbares Alienware-AlienFX-RGB-Beleuchtungssystem. Passend zu den Prozessoren in der Black Edition, kommt auch das Gehäuse in schwarzem Aluminium.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.