Intel: Neuer Atom nur mit DirectX 9

Dafür geringere Verlustleistung

Intels neue Atom-CPUs mit dem Codenamen „Pineview“ sollen in Single- und Dual-Core-Varianten Ende 2009 bzw. Anfang 2010 erscheinen. Es werden Modelle mit der GMA950-Grafiklösung sein, die leider für mangelnde HD-Unterstützung und geringe Grafikbeschleunigung bekannt ist. Die neuen Atom-Prozessoren sind mit einem Tiger-Point-Chipset verbunden und die Verlustleistung (TDP) soll dadurch laut Intel ca. 50 % niedriger liegen im Vergleich zu den Vorgängern.

Anzeige

Sowohl Grafik- wie auch Speicher-Controller werden in die CPU integriert. Der Speicher-Controller unterstützt DDR 2 800 RAM.

Die GMA950-Grafiklösung des Chipsets basiert auf dem 945G-Chipset und hat im Grunde bereits 4 Jahre auf dem Buckel. Somit wird die Grafikleistung der neuen Netbooks mit Intel Pinewood-Prozesoren wohl mit den Vorgängern identisch sein.

Die neuen Dual-Core-Atoms erwarten wir Ende 2009. Anfang 2010 sollen dann neue Single-Core Atom-CPUs erscheinen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.