OCZ-Netzteil mit 80Plus Gold

650 und 550 Watt nur mit 80Plus Silber

Der Wirkungsgrad des neuen OCZ Z1000 beträgt bei einer Auslastung von 50% hervorragende 90,93 Prozent. Damit erhält es als erstes Netzteil von OCZ die „80Plus Gold“-Zertifizierung. Auch bei einer Last von 20 % ist der Wirkungsgrad mit 88,23 Prozent noch sehr gut. Der Lüfter soll sehr leise zu Werke gehen und das Netzteil wird in zwei Versionen erscheinen. Mit einem modularen Kabelmanagement ausgestattet (Z1000M) oder ohne (Z1000).

Anzeige

Die beiden kleineren Modelle mit 650 und 550 Watt können dagegen nur ein „80Plus Silber“-Zertifikat vorweisen. Der Wirkungsgrad von durchschnittlich 87 % ist trotzdem sehr gut.
Die drei neuen Modelle sollen noch im Frühjahr erscheinen und bieten eine Garantie von fünf Jahren. Preise nannte OCZ nicht.

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.