Microsoft: Zune eingestellt

Nachfolger, Zune HD, steht bereits in den Startlöchern

Microsofts Zune-Media-Player blieb die Popularität eines Apple iPods versagt. Mit Einführung der Zune-HD-Generation stellt Microsoft nun Produktion und Vertrieb der bisherigen Zune-Reihe ein. Für potentielle Käufer bedeutet das den Verlust großer Speicherkapazitäten: Microsoft bot die Zune-Reihe bisher mit 8, 16, 80 und 120 GByte Speicherplatz an. Die Zune-HD-Reihe hingegen ist ersten Informationen zufolge zunächst nur mir 16 oder 32 GByte Speicher verfügbar.

Anzeige

In Amerika erscheint Microsofts Zune HD am 15. September 2009. Ob und wann der portable Media-Player nach Deutschland kommt, bleibt aktuell offen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.