PS3-3D-Technik abwärtskompatibel?

Laut Sony profitieren alte Spiele von der neuen Technologie

Sony will stereoskopisches 3D ab nächstem Jahr für neue PS3-Titel nutzen. Momentan bleibt allerdings die Frage offen ob die Technik für bereits erschienene Spiele nutzbar sein wird. Laut Sony soll dies der Fall sein, mit Details hält sich das japanische Unternehmen allerdings bedeckt. Inoffiziell heißt es hingegen Sony untersuche noch die technischen Möglichkeiten und sei nicht sicher ob nur neue oder auch alte Spiele von der 3D-Technik profitieren könnten.

Anzeige

Bedenkt man, dass die PS3 laut Entwicklern eine besonders komplexe Entwicklungsumgebung bietet und die 3D-Technologie zusätzliche Schwierigkeiten birgt, scheint es unwahrscheinlich, dass alle PS3-Spiele die Technik unterstützen werden. Man darf demnach gespannt sein bis Sony das letzte Urteil spricht.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.