PowerColor mit spezieller HD 5750

Arctic Cooling steuert Kühllösung bei

PowerColor ändert als erster Hersteller die Standardkühlung der ATI Radeon HD 5750: Der Hersteller setzt auf einen 92-mm-Lüfter von Arctic Cooling – bekannt ist dieses Modell bereits von der PowerColor HD 4770 PCS. Die HD 5750 dieses Herstellers arbeitet mit den Referenztakten: 700 MHz für die GPU und 1150 MHz für die 1 GByte GDDR5-Speicher. Der neue Kühler könnte für niedrigere Temperaturen oder weniger Lautstärke sorgen, dies ist aktuell aber noch offen.

Anzeige

Zusätzlich bietet PowerColor auch zweimal die ATI Radeon HD 5770 an. Auch hier setzt das Unternehmen auf die Standardwerte: 850 MHz Takt für die GPU und 1200 MHz für die 1 GByte GDDR5-RAM. Der einzige Unterschied zwischen den beiden HD 5770 aus dem PowerColor-Angebot liegt in den Beigaben – eine Variante enthält das Spiel „Battleforge“ als Zugabe.
Die PowerColor HD 5750 kostet ca. 130 Euro, die HD 5770 ca. 160 Euro und die Variante mit „Battleforge“ als Dreingabe liegt bei ca. 170 Euro.

PowerColor Radeon HD 5750
PowerColor HD 5770 Battleforge Edition

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.