ASUS EAH5770 mit Nachbrenner

Erhöhte Spannung sorgt für mehr als 1 GHz Taktfrequenz

Mit der Radeon HD 5770 hat AMD bereits ein heißes Eisen im Feuer, bei dem ASUS dank der Möglichkeit einer Spannungserhöhung zusätzlich noch den ‚Nachbrenner‘ zündet. Das mitgelieferte Übertaktungs-Tool SmartDoctor erlaubt Spannungen bis 1,4 Volt – bei 1,287 Volt konnten die Kollegen von HeXus bereits die 1-GHz-Grenze knacken.

Anzeige

Auch der Speicherübertaktungserfolg ist nicht von schlechten Eltern – effektive 5.680 MHz, also gut 800 MHz mehr als normal, waren stabil möglich.

Umsonst ist die Übertaktung nicht, weder auf der Performance-Seite, hier können bis zu 22 % gewonnen werden, noch auf der des Stromverbauchs, der unter Last um fast 60 Watt (gemessen für das Gesamtsystem) ansteigt.

ATI Radeon HD 5770

Quelle: HeXus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.