Aldi mit 15,6-Zoll-Notebook

Gut ausgestattetes Notebook mit externem optischen Laufwerk

Ab heute hat der Discounter Aldi ein neues Notebook im Sortiment. Das 15,6 Zoll große Akoya S5612 besitzt wegen seiner schlanken Bauform kein integriertes optisches Laufwerk. Dieses liegt aber extern bei. Das Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung löst 1366×768 Pixel auf. Der sparsame Intel Pentium SU4100 Prozessor taktet mit 1,3 GHz und wird von 4 GByte Arbeitsspeicher unterstützt. Als Grafikchip kommt eine ATI Mobility Radeon HD 4530 zum Einsatz. Die Festplatte bietet 500 GByte Kapazität.

Anzeige

Neben Gigabit-LAN, WLAN 802.11 b/g/n und einer 1,3 Megapixel Webcam ist auch ein Multiformatkartenleser vorhanden. Ein eSATA-, drei USB-Ports sowie VGA- und HDMI-Ausgang runden das Angebot ab.
Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz. Der 9-Zellen Li-Polymer Akku soll für eine lange Akkulaufzeit sorgen, wobei jedoch keine näheren Angaben gemacht wurden.
Das Medion Akoya S5612 ist ab heute bei Aldi Nord und Aldi Süd für 699 Euro erhältlich.




(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Medion

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.