AMD will stereoskopisches 3D

Will Blu-rays in stereoskopischem 3D auf der CES zeigen

AMD will auf der Consumer Electronics Show (CES) im Januar die Blu-ray-Wiedergabe mit stereoskopischem 3D vorführen. Das bedeutet, wie Nvidia will auch AMD etwa mit seinen ATI Radeon HD auf spezielle 3D-Brillen und stereoskopische Technik setzen. Laut AMD soll es zudem bald einen Standard für 3D-Blu-rays geben, so dass erste Abspielgeräte noch 2010 zu erwarten sind und die Kompatibilität zu AMD-Hardware gewährleistet ist. Rick Bergman, Senior-Vizepräsident und General Manager bei AMD, zeigt sich begeistert von dieser Entwicklung.

Anzeige

Bergman erklärt, dass AMD mit Cyberlink zusammenarbeite, um auf der CES Blu-rays in 3D vorzuführen. Der neue 3D-Blu-ray-Standard soll ebenfalls spezielle Brillen benötigen, dies kommt jedoch wie erwartet.

Alice H. Chang, Cyberlinks Geschäftsführerin, schließt ab: „Die nächste Generation der Blu-ray-Disks wird stereoskopisches 3D bieten und wir sind bereit den Kunden ab nächstem Jahr eine unglaubliche Unterhaltungs-Erfahrung zu offenbaren. Die Präsentation mit AMD auf der CES wird jedem einen Vorgeschmack davon geben was noch kommen soll!“

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.