Western Digital: 10 % mehr Speicher

Festplatten erhalten durch neue Technik mehr nutzbaren Platz

Western Digital möchte durch „Advanced Format“, eine neue Technik zur Partionierung, bis zu 10 % mehr Speicherplatz aus neuen Festplatten herauskitzeln. Die neuen Western-Digital-Festplatten verarbeiten die Daten intern anders als ihre Vorgänger und setzen auf größere physikalische Sektoren, so dass Speicherplatz gewonnen werden kann. Außerdem bieten die neuen Platten mehr Error Correcting Code (ECC), so dass sich laut Western Digital trotz mehr Speicherplatz auch die Fehlerkorrektur um bis zu 50 % verbessert.

Anzeige

Obgleich der nutzbare Speicherplatz der Festplatten wächst, bleibt Western Digital bei den bisherigen Größenangaben auf den Modellen. Ältere Platten können nicht mit „Advanced Format“ nachgerüstet werden, so dass die Änderung nur neue Produktionen betrifft.

Windows-XP-Anwender sollten zudem Vorsicht walten lassen: Bei den neuen Western-Digital-Festplatten ändert sich die Block-Größe zu 4 KByte. Möglicherweise könnten manche Anwender, die Windows XP auf der voreingestellten Partition installieren im RAID-Betrieb Leistungseinbußen hinnehmen müssen. Erst bei Windows Vista änderte Microsoft wegen der stärkeren RAID-Nutzung den Beginn der Standard-Partition auf die Sektoren 63 bis 2048. Das zweite Bild verdeutlicht die Probleme, die durch falsche Abstimmung bei der Verwendung der neuen Western-Digital-Platten im RAID-Verbund unter Windows XP auftreten. Als Gegenmaßnahme bietet Western Digital ein kostenloses Programm an, um die Probleme zu zu beheben. Alternativ lässt sich auch ein Jumper auf die Pins 7-8 legen, bevor die neuen Festplatten verwendet werden.

Die neuen Festplatten mit der Advanced-Format-Technk sollen in den nächsten Wochen erhältlich sein und die Caviar-Green-Reihe wird etwa an dem „EARS“ Zusatz (siehe Bild) erkennbar sein.



Quelle: PCPerspective

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.