GEZ mit Blogs und Forum

Was meinen die Nutzer?

Seit dem 1. Februar hat die GEZ ein eigenes Forum, in dem Internetnutzer ihre Meinung sagen können. Zusätzlich werden Blogs von GEZ-Mitarbeitern und ein ‚Experten-Chat‘ angeboten. Um im Forum mitdiskutieren zu können müssen ein Benutzername und eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden. Die Daten will die GEZ aber nicht zum Aufspüren von Nichtzahlern verwenden.

Anzeige

Quelle: GEZ meine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.