Sony mit PSP-Smartphone?

Angeblich entwickelt das Unternehmen neue Pläne

Lange Zeit rankten sich Gerüchte um ein PSP-Smartphone, doch letzten Endes wurde nie etwas daraus. Jetzt leben die alten Spekulationen neu auf, denn angeblich plant Sony eine Reihe neuer mobiler Plattformen, um in direkte Konkurrenz zu Apples iPad, iPhone und dem iTunes Store zu treten. Der „Sony Online Service“ soll eine neue Plattform werden, die, ähnlich dem iTunes Store, mobile Endgeräte mit Inhalten wie Audio- und Videodateien sowie Programmen und Spielen versorgt. Sony will in diesem Punkt vor allem durch seine Playstation-Software punkten.

Anzeige

Angeblich plant Sony zu diesem Zweck ein Smartphone, das auch Spiele der PSP Go abspielen kann. Auch ein Tablet soll in der Entwicklung sein, das seine Nische zwischen E-Reader, Netbook und Spiele-Handheld finden könnte.

Ob die neuen Gerüchte sich bewahrheiten, muss die Zeit zeigen. Zumindest die Gerüchte um ein PSP-Smartphone machen schon lange die Runde, ohne dass Sony hier bisher Entwicklungen vorgestellt hätte.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.