AMD: Taktraten der Sechs-Kerner

Gigabyte lässt Daten zu den Phenom II X6 durchsickern

Nächsten Monat will AMD unter dem Codenamen „Thuban“ neue Sechs-Kern-CPUs veröffentlichen. Außer, dass diese unter dem Phenom-II-X6-Banner laufen sollen, war bis zuletzt nicht viel zu den technischen Daten bekannt. Gigabyte hat jedoch die Taktraten durchsickern lassen, da das Unternehmen seine Liste unterstützter CPUs erweiterte: Kurzzeitig führte Gigabyte auch den Phenom II X6 1055T und Phenom II X6 1035T auf. Zwar hat Gigabyte die Liste (wahrscheinlich auf AMDs Wunsch) wieder entfernt, doch die Taktraten sind bekannt: Der 1055T taktet mit 2,8 und der 1035T mit 2,6 GHz.

Anzeige

Beide Prozessoren entstehen im 45-Nanometer-Verfahren und verfügen über 6 MByte L3-Cache und 512 KByte L2-Cache pro Kern. Die Verlustleistung ist indes noch offen, Gerüchte sprechen von 95 Watt (TDP) für beide CPUs.

Eventuell könnte AMD zudem Ende April einen Phenom II X6 1075T mit 3 GHz Takt und 125 Watt Verlustleistung nachschieben. Alle neuen CPUs sollen mit dem Sockel AM3 kompatibel sein. Die Preise sind noch nicht offiziell bekannt.

Quelle: Hexus

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.