Übernimmt Apple ARM?

Mögliche Übernahme für 8 Milliarden US-Dollar im Gespräch

Aktuell macht ein Gerücht die Runde, wonach das Technologieunternehmen ARM durch Apple übernommen werden könnte. Die London Evening Standard beruft sich dabei auf Quellen innerhalb der Londoner Wirtschaftswelt. Der Kaufpreis für ARM soll rund acht Milliarden US-Dollar betragen. Für Apple kein Problem, hat man doch 41,7 Milliarden US-Dollar in der Kriegskasse angehäuft. Die Prozessoren von ARM sind vor allem in Smartphones sehr beliebt.

Anzeige

Unter den Linzenznehmern befinden sich unter anderem Nokia, Sony, Samsung und HTC. Aber auch in den mobilen Spielekonsolen Nintendo DS und Sony PSP ist die Technologie von ARM im Einsatz.
Eine Übernahme durch Apple wäre demnach durchaus sinnvoll. Zum einen könnte man die Prozessoren für die eigenen Geräte optimieren, zum anderen würde man gleichzeitig die Konkurrenz schwächen.

Quelle: London Evening Standard

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.