Microsoft mit Windows-Restaurant

Blue-Screen bei falscher Menü-Auswahl?

Als Windows 7 erschien bot Burger King in japanischen Filialen tatsächlich spezielle Windows-7-Whopper an. Gerade rechtzeitig zur baldigen Eröffenung der Computex serviert nun ein Restaurant in Taiwan in Zusammenarbeit mit Microsoft genau sieben Windows-7-Menüs. An jedem Wochentag kredenzt das Restaurant ein anderes Windows-7-Menü – Multitasking entfällt also. Umgerechnet kosten die Menüs des auf Meeresfrüchte spezialisierten Restaurants gerade mal 2,50 Euro. Wer zur Computex anreisen möchte, sichert sich hier eventuell einen Geheimtipp.

Anzeige


Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.