Erstes Bild des GF108 taucht auf

Chip der kommenden Nvidia-Grafikkarten abgelichtet

Nach den ersten Bildern des GF106 sind nun im WWW auch erste Bilder des Nvidia-Grafikchips GF108 aufgetaucht. Die GPU trägt die Markierung „GF108-200-A1″ und es handelt sich vermutlich um ein Engineering Sample. Die Maße sollen 127 mm2 betragen. Damit wäre der GF108 um ca. 23 % größer als AMDs Redwood-Chip. Auf dem Bild ist auch das Board erkennbar, das offenbar vier Hynix-DDR3-Speicherchips nutzt – insgesamt 1 GByte Speicher angebunden über eine 64-bit-Verbindung. In welchen Produkten die GF108-Chips enden werden, ist noch offen.

Anzeige

Nvidia hat die Namen der neuen Grafikkarten auf Basis der GF108-Fermi-Chips noch nicht bekannt gegeben. Man vermutet die neuen Karten werden im September erscheinen und die GeForce GT 240 ersetzen bzw. in Konkurrenz zu AMDs Radeon HD 5600 bzw. 5500 treten.

Quelle: Expreview

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.