Laptop mit vier 480 GByte SSDs

Teure High-End-Kombination: Vier 480 GByte SSDs im Raid 10 Verbund

Eine absolute High-End-Speicherreserve kann man seinem Desktop-Replacement Notebook ab sofort bei Eurocom verpassen: Auf Wahl werden in die aktuelle Laptop-Serie bis zu vier SSDs der Marke OCZ integriert – jede davon mit 480 GByte Speicher, was zusammen knapp zwei Terabyte macht. Der Raid 10 Verbund kostet den Käufer alleine einen Aufpreis von rund 5400 Euro, so dass insgesamt die Marke von 7000 Euro leicht überschritten wird.

Anzeige

Quelle: Eurocom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.