Wireless USB 1.1 finalisiert

Bessere Datenraten und weniger Strombedarf

Die Wireless-USB-Gruppe (WUSB) hat die Finalisierung der Wireless USB 1.1 Spezifikation bekannt gegeben. Damit können Hardware-Hersteller den Übertragungsstandard nun in Produkte einbinden. Eigentlich sollten die Spezifikationen bereits 2008 herausgegeben werden, doch der Prozess verzögerte sich bis auf 2010. Wireless USB 1.1 unterstützt Frequenzen bis zu 6 GHz sowie Near Field Communication (NFC) und ist mit älteren Standards abwärtskompatibel. Der Energiebedarf soll trotz der Leistungsverbesserungen gesunken sein.

Anzeige

Wireless USB soll Bandbreiten von 480 Mbit pro Sekunde bei bis zu 3 Metern Entfernung bieten und 110 Megabit pro Sekunde bei bis zu 10 Metern Entfernung. Hinter dem Standard stecken sieben Firmen: HP, Intel, LSI Logic, Microsoft, NEC, NXP Semiconductors und Samsung.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.