Intel stellt neue, ultrakleine Intel Solid-State Drive (SSD) 310-Serie vor

Neue Intel SSD 310-Serie liefert die gleiche Leistung wie die Intel X25 SSD-Modelle – bei einem Achtel der Größe

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Feldkirchen, 29. Dezember 2010 – Intel stellte heute die Intel® Solid-State Drive (Intel® SSD) 310-Serie vor. Diese ultrakleine SSD liefert die SSD-Leistung der preisgekrönten Intel® X25-Klasse bei einem Achtel der Größe: Die SSD 310 misst 51x30mm und ist nur 5 mm dick. Die schnelle, ultrakompakte SSD bringt daher Flexibilität, Robustheit und Skalierbarkeit für innovative Formfaktoren und Geräte. Sie ist für den Einsatz in Notebooks mit zwei Festplatten, innovativen Tablets mit einer Festplatte sowie für robuste Embedded-Anwendungen beispielsweise in der Industrie prädestiniert. In einem Dual Drive-System kann die Intel SSD 310 zusammen mit einer herkömmlichen Festplatte (HDD) und hoher Kapazität die Systemleistung eines PCs um bis zu 60 Prozent steigern*. Die ersten Intel SSD 310-Modelle mit 40 GByte und 80 GByte Kapazität sind ab sofort erhältlich.

Anzeige

Da ein Solid-State-Laufwerk keine beweglichen Teile enthält, ist es robuster und zuverlässiger als eine mechanische Festplatte. Zudem verbraucht es weniger Strom und beschleunigt das System. Die Intel SSD 310-Serie enthält 34nm Intel NAND Flash-Speicher und ist als m-SATA-Formfaktor mit 40 und 80 GByte Speicherkapazität erhältlich. Sie unterstützt SATA-Signale über eine PCI Express (PCIe) Schnittstelle für den Einsatz als kompakter Speicher in Netbooks, Tablets oder Handhelds mit einem Laufwerk. Die geringe Größe ermöglicht bei einem Gewicht von nur 10 Gramm auch All in One-Geräte, Notebooks oder kleine Desktops mit zwei Festplatten. So werden das Booten und der Zugriff auf häufig verwendete Anwendungen oder Dateien maßgeblich beschleunigt.
Lenovo und DRS Technologies als erste Kunden

„Die Intel SSD 310-Serie bietet die Vorteile einer voll leistungsfähigen Intel SSD. Wir können sie gemeinsam mit einer herkömmlichen Festplatte in hoher Speicherkapazität zu einem kleinen System mit zwei Laufwerken kombinieren“, sagte Tom Butler, Direktor ThinkPad Produkt-Marketing bei Lenovo. „Wir werden die neue Intel SSD 310 wie die bisherigen Intel SSD-Lösungen in unsere ThinkPad Linie integrieren.“

„Um den strengen Anforderungen unserer mobilen Nutzer gerecht zu werden, haben wir das Gerät so gestaltet, dass es unternehmenskritische Aufgaben erfüllt, die in jeder Wetterlage ständige Verbindung und Mobilität verlangen“, sagte Mike Sarrica, Vice President und General Manager für DRS Tactical Systems. „Die Intel SSD 310-Serie erfüllt diese Vorgaben, da sie eine zuverlässige und leistungsstarke Speicherlösung bietet.“
Preise und Verfügbarkeit

Die Intel SSD 310 ist ab sofort bei einer Abnahme von 1.000 Stück zum Preis von 99 US-Dollar (40 GByte) und 179 US-Dollar (80 GByte) erhältlich.

(Visited 1 times, 1 visits today)