Playstation 3: Save-Games in der Cloud?

Sony soll ein neues Firmware-Update planen

Gerüchten zufolge plant Sony eine neue Funktion für Besitzer der Playstation 3: In Zukunft sollen Anwender die Möglichkeit erhalten ihre Spielstände nicht nur auf der lokalen Festplatte, sondern auch online in der Cloud zu sichern. Für Spieler hätte dies mehrere Vorteile: Die Spielstände könnten über die jeweiligen PSN-Konten an jeder beliebigen Konsole abgerufen werden und zudem ließe sich Speicherplatz auf der Festplatte einsparen. Leider soll diese Möglichkeit aber zunächst auf Abonnenten des kostenpflichtigen Playstation Plus beschränkt bleiben.

Anzeige

Bereits 2009 gab es erste Gerüchte um das Sichern von PS3-Spielständen in der Cloud. Jetzt scheint Sony ernst zu machen, denn „Online Saving“ soll bereits mit dem geplanten Firmware-Update 3.60 zur Verfügung stehen. Entwicklern soll es allerdings selbst überlassen bleiben, ob sie diese Funktion in ihren Titeln unterstützen möchten.

Quelle: Kotaku

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.