3D Blu-ray Player von ASUS

BDS-700: Mediaplayer mit Ethernet, WiFi und Dual-HDMI für 3D Blu-ray

ASUS hat auf der CeBIT zwei neue Geräte seiner O!Play Serie von Mediaplayern demonstriert. Das Topmodell ist der BDS-700 mit Unterstützung für 3D Blu-ray. Über Netzwerk und integriertes WLAN können wie gewohnt auch Videos aller möglichen Formate abgespielt werden. Außerdem ist der Zugriff auf Internetdienste wie YouTube, Flickr, Picasa, Netflix und Webradio möglich. Ein besonderes Feature sind die zwei HDMI-Anschlüsse.

Anzeige

Damit stehen für Audio und Video jeweils ein HDMI-Anschluss zur Verfügung, was die Qualität erhöhen soll, weil sich Bild und Ton nicht nur einen HDMI-Port teilen müssen. Außerdem bemerkenswert ist der Rauschabstand von über 100 dB. Als Audioformat wird u.a. 7.1 Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio unterstützt. Video-, Bild- und Musikdateien, z.B. der Formate MP3, FLAC, WAV, JPG, PNG, BMP, GIF, AVI, DIVX, FLV, MKV, MP4, MPG, MOV, TS, MTS und WMV, kann man über Ethernet oder über an den USB-Port angeschlossene externe Speichermedien abspielen.
Das zweite Gerät ist der ASUS O!Play BDS-500, der zwar auch ein Blu-ray Laufwerk besitzt, aber 3D nicht unterstützt. Außerdem ist WLAN nicht integriert, kann aber über einen USB-Stick nachgerüstet werden. Verzichten muss man auch auf den zweiten HDMI-Anschluss.
Beide Player kann man auch per Smartphone steuern. Unterstützt werden iPhone, Android, Windows Phone 7, Blackberry und Symbian.
Wann ASUS O!Play BDS-700 und BDS-500 erhältlich sind und was sie kosten werden, ist noch nicht bekannt.

ASUS O!Play BDS-700
ASUS O!Play BDS-700
ASUS O!Play BDS-700 Kurzbeschreibung

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.