KFA2 plant Dual-GTX-560-Ti

Grafikkarte mit zwei GF114-Chips

Hersteller wie EVGA planen aktuell Dual-GPU-Grafikkarten auf Basis des Nvidia-GF104-Chips. Die Karten sollen als Doppel-Varianten der GeForce GTX 460 erscheinen. Unter dem KFA2-Banner, einer Marke des Herstellers Galaxy, soll nun außerdem eine Dual-GTX-560-Ti erscheinen, die statt zweier GF104-GPUs zwei GF114 einsetzt. Auf den Bildern ist die Karte zwar noch mit zwei GF104 versehen, Galaxy weist aber darauf hin, dass dies daran läge, dass man sich erst kürzlich entschieden habe die neueren Chips zu verwenden. Die Karte nutzt 2 GByte GDDR5-RAM und bietet vier DVI- und einen mini-HDMI-Anschluss.

Anzeige

Die Stromversorgung will man über ein 8+2-Phasen-Design stabil halten, während die Taktraten noch offen sind. Auch die Kühllösung ist noch unbekannt, da bisher nur das Board zu sehen war. Galaxy hat zumindest angedeutet, dass es sich wohl um einen Triple-Slot-Kühler handeln soll.



Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.