ASUS Sabertooth P67 Mainboard

Mainboard mit ''TUF Thermal Armor'' für Intel Sandy Bridge CPUs

Anzeige

Einleitung

Hartware.net hat nun schon einige Mainboards für Intels Sandy Bridge Prozessoren getestet. Diesmal widmen wir uns wieder ASUS. Doch es handelt sich nicht um ein gewöhnliches Mainboard, sondern etwas für Profis – so sieht es zumindest ASUS. Das ASUS Sabertooth P67 soll nicht nur die gewöhnlichen Anforderungen abdecken, sondern soll eine der stabilsten Plattformen für die neuen CPUs darstellen. Und was macht man, wenn man sich schützen will?


ASUS Sabertooth P67

Richtig, man baut eine Barriere zwischen sich und dem Feind – in diesem Fall der Außenwelt. So scheint es zumindest, wenn man einen Blick auf das Mainboard bzw. dessen Kunststoffpanzer wirft. Unter der Haube bietet es die gewohnten Funktionalitäten mit SATA 6 Gbit/s und USB 3.0.
Was das Sabertooth P67 wirklich kann und gegen was ASUS die Oberfläche schützen möchte, klärt dieser Review.

Testsystem

  • CPU: Intel Core i5-2500K ohne Turbo Mode
  • RAM: 2x 2 GByte Mushkin DDR3 @1333-8-8-8-24
  • Netzteil: Silverstone Decathlon 700W
  • Grafikkarte: XFX GeForce GTX 280 (Treiberversion 180.48)
  • HDD: WD6401AALS – 640 GByte
  • Betriebssystem: Windows 7 64bit

Als Vergleich dienen die Benchmarks von folgenden Mainboards:

Hersteller Modell Chipsatz
ASUS Maximus IV Extreme P67
P8P67 Deluxe P67
P8H67-M EVO H67
Gigabyte P67A-UD5 P67
Intel DP67BG P67
DH67BL H67
Zotac H67-ITX WiFi H67

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.