Erste Z68-Mainboards im Handel

Gigabyte-Mainboards mit Z68-Chipsatz im asiatischen Handel aufgetaucht

Intels Z68-Chipsatz für Sandy Bridge Prozessoren soll den letzten Gerüchten zufolgen am 8. Mai vorgestellt werden. Nun sind erste Z68-Mainboards in Asien bereits im Handel aufgetaucht. So wurde das GA-Z68X-UD7-B3 von Gigabyte abgelichtet, wobei es sich um ein HighEnd-Mainboard handelt. Dementsprechend hoch fällt auch der Preis mit 11.900 Taiwanesischen Dollar aus, was nach aktuellem Währungskurs ungefähr 284 Euro entspricht.

Anzeige

Das Gigabyte GA-Z68X-UD7-B3 bietet vier PCI Express x16 Slots, die Triple SLI und CrossFireX unterstützen, USB 3.0, acht normale und zwei eSATA-Ports, Dual-Gigabit-LAN und eine 24-Phasen-Stromversorgung. Vom Design und Layout her erinnert es sehr stark an die P67-Variante. Wirft man einen Blick auf die Rückseite der Verpackung, so fällt auf, dass das Mainboard trotz Z68-Chipsatz scheinbar über keinen Monitor-Ausgang verfügt.

Damit dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis erste Z68-Mainboards auch in unseren Breitengraden auftauchen.



Quelle: XFastest

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.