Razer bringt Motion Sensing auf den PC

Razer Hydra einzeln oder als exklusives Bundle mit Portal 2 verfügbar

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Carlsbad (Kalifornien), 21. April 2011 – Razer, der weltweit führende Hersteller von professionellem Gaming- und Lifestylezubehör, revolutioniert die Spielgewohnheiten am PC: Mit dem Razer Hydra, powered by Sixense, erscheint das erste professionelle PC-Motion Sensing der Welt.

Anzeige

Um die einmaligen Möglichkeiten des Razer Hydra zu demonstrieren, hat Razer in enger Zusammenarbeit mit Valve und Sixense exklusive Inhalte für Portal 2 geschaffen. Portal 2 ist der heiß ersehnte Nachfolger eines der weltweit erfolgreichsten Spiele. Die Vollversion von Portal 2 zuzüglich der exklusiven Spielinhalte wird es in einem speziellen Bundle mit dem Razer Hydra geben.

„Das Razer Hydra ist ein fundamentaler Fortschritt im PC-Gaming. Es bietet Gamern nicht nur eine buchstäblich körperliche Spiel-Erfahrung, sondern gibt Entwicklern die Möglichkeit, Innovationen zu schaffen und die Grenzen von Gaming und Entertainment neu zu definieren“, sagt Gabe Newell, Mitbegründer und Präsident von Valve.

Mit dem Razer Hydra können Gamer ihre natürlichen Körperbewegungen direkt auf den PC übertragen. Für Portal 2 eröffnen sich damit atemberaubende Möglichkeiten: Gamer müssen nur ihrer Intuition folgen, um Gegenstände zu erreichen, Portale abzufeuern oder über breite Schluchten zu springen – und das alles komplett dreidimensional. Dank Razers bewährter Technologien, die ultrakurze Reakzionsszeiten und hochpräzises Tracking ermöglichen, wartet eine völlig neue Spielerfahrung auf alle Gamer.

„Wir freuen uns, Gamern endlich ein echtes Motion Sensing für den PC an die Hand zu geben“, sagt Min-Liang Tan, CEO und Creative Director, Razer. „Die punktgenaue Steuerung, die jede Bewegung im Spiel genau widerspiegelt, wird jeden Gamer umhauen. Außerdem darf man sich auf exklusive Portal 2-Inhalte freuen, die speziell für das Razer Hydra geschaffen wurden.“

Abgesehen von Portal 2 ist das Razer Hydra für über 125 der beliebtesten PC-Spiele optimiert, wie z.B. Left 4 Dead 2 oder World of Goo. Gamer müssen also nicht länger auf die spärliche Anzahl von Spielen, die für Motion Sensing geeignet sind, zurückgreifen. In Zukunft soll es weitere kompatible Titel geben sowie die Möglichkeit, individuelle Konfigurationen selbst vorzunehmen. So kann praktisch jedes Game mit dem Razer Hydra gespielt werden.

„Durch die Zusammenarbeit mit Razer und Valve haben wir den PC zur besten Plattform für Motion Sensing Gaming gemacht“, sagt Amir Rubin, CEO Sixense. „Wir haben sechs Sixense TrueMotion Level für Portal 2 designt und optimiert, um Gamern ein phänomenales Erlebnis von Motion Sensing zu bieten. Auf PC-Gamer wartet eine sehr aufregende Zeit!“

Über das Razer Hydra
Das Razer Hydra ist das erste professionelle Motion Sensing für den PC. Es hebt jedes Spielerlebnis auf ein völlig neues Level und ist von vorneherein mit 125 Spielen kompatibel. Bald können Spieler die Einstellungen für jedes beliebige PC-Game ganz einfach selbst konfigurieren – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Die Präzision des Razer Hydra ist konkurrenzlos: Die Positions- und Richtungsbestimmung erfolgt millimeter- und gradgenau, hinzu kommen, ultrakurze Reaktionszeiten sowie optimale Geschwindigkeit.

Über das Bundle aus Razer Hydra und Portal 2
Durch das Razer Hydra eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten beim Spielen von Portal 2. Gamer können den Herausforderungen des Spiels ganz einfach und intuitiv begegnen. Das Razer Hydra erscheint als exklusives Bundle mit Portal 2, das sechs zusätzliche und speziell für Motion Sensing designte Level enthält.

Razer Hydra und Portal 2 Bundle
Preis: € 139,99

Verfügbarkeit
Razerzone Europa (http://eu.razerzone.com):
Ab Mai 2011 vorbestellbar, Auslieferung ab Juni 2011.
Steam-Zugang erforderlich für Portal 2.

Eigenschaften:
(pro Controller; zwei pro Hydra-Set enthalten)

  • Analoger Stick mit spezieller Daumen-Ergonomie für beste Kontrolle
  • 4 Hyperesponse-Tasten
  • Schnellfeuer-Trigger und Schultertaste für eine schnellere Reaktionszeit
  • Komfortable, rutschfeste Oberfläche
  • Echte magnetische Bewegungserkennung in 6 Richtungen
  • Leichtes, umflochtenes Kabel

(Basisstation)

  • Niederspannungs-Magnetfeld, niedriger Energieverbrauch
  • Ultrapräziser Sensor für 1 mm- und 1°-genaue Bewegungserkennung
  • Kein Sichtkontakt von der Basisstation zum Controller notwendig
  • Niedrige Latenz
(Visited 1 times, 1 visits today)