Samsung verklagt Apple

Streitigkeiten um Patente

Kürzlich hatte Apple rechtliche Schritte gegen Samsung eingeleitet: Apple wirft Samsung vor mit seinen Smartphones und Tablets, sowohl was das Design als auch das Betriebssystem betrifft, Palgiate des iPhones bzw. iPads anzubieten. Nun reagiert Samsung und klagt unabhängig von den Vorwürfen gegen Apple. Samsung hat in Deutschland, Japan und Südkorea Prozesse wegen Patentrechtsverletzungen seitens Apple eingeleitet. Die Patente betreffen Techniken zur mobilen Datenübertragung.

Anzeige

Die Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung sind eine überraschende Entwicklung, denn die Unternehmen sind füreinander wichtige Partner: Apple bezieht seine A4- und A5-CPUs, die in iPhone und iPad werkeln, von Samsung. Auch liefert Samsung diverse LC-Displays und Speicherchips an Apple.

Eventuell handelt es sich demnach einfach um einen öffentlichen Machtkampf, um sich jeweils gute Verhandlungspositionen für zukünftige Abkommen zu sichern. Es ist daher wahrscheinlich, dass sich die Firmen außergerichtlich einigen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.