3 Millionen Llano APUs in Q3/11?

Mainboard-Hersteller erwarten einen starken Verkaufsstart

Nachdem AMDs Fusion APUs der E- und C-Serie im ersten Quartal mit drei Millionen ausgelieferten Einheiten überzeugen konnten, scheint man guter Dinge zu sein, was die Zukunft der anstehenden Llano APU der A-Serie anbelangt. Diese soll im Juni auf den Markt kommen und laut Informationen der taiwanischen Mainboard-Hersteller soll sich AMD für das dritte Quartal 2011 drei Millionen ausgelieferte Llano APUs zum Ziel gesetzt haben.

Anzeige

Damit würde die Llano APU im dritten Quartal 2011 bereits einen Anteil von 40 Prozent aller ausgelieferten AMD Prozessoren ausmachen. Eine Umfrage unter taiwanischen Mainboard-Herstellern ergab, dass ASUS, Gigabyte sowie MSI mehrere Mainboards speziell für die Llano APU entworfen haben. In den Augen der Mainboard-Hersteller soll die Llano APU das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu Intels Alternativen bieten, was Intel eventuell zu Preisanpassungen veranlassen könnte.Vor allem der niedrige Preis der ersten Fusion APUs soll dafür ausschlaggebend gewesen sein, dass AMDs APUs bei vielen Herstellern auf Anklang gestoßen sind. Angaben zu den Preisen der Llano APU gibt es bislang aber noch keine.

Geht es nach den Mainboard-Herstellern, so könnte die neue Llano APU AMD sogar dazu verhelfen seinen Marktanteil im Prozessormarkt von 20 Prozent (2010) auf 30 Prozent (2011) zu erhöhen.

Quelle: DigiTimes

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.