Razer mit neuer Notebook-Maus

Orochi Black Chrome Edition erscheint

Razer hat eine neue Notebook-Maus, die Orochi Black Chrome Edition, veröffentlicht. Die Maus richtet sich mit seinem 4.000-DPI-Sensor speziell an Spieler und kostet in Deutschland rund 80 Euro. Nutzen Anwender die Maus drahtlos, bleibt immer noch eine Genauigkeit von 2.000 DPI. Razer reduziert die DPI-Zahl im drahtlosen Betrieb, um den Akku zu schonen und die Daten-Bandbreite nicht zu überlasten. Die neue Variante der Bluetooth- und USB-Hybrid-Maus gleicht technisch der regulären und bereits erhältlichen Orochi, punktet aber mit seinem neuen Hochglanz-Design in Schwarz.

Anzeige

Anwender können die sieben Knöpfe der Maus frei konfigurieren – der Onboard-Speicher merkt sich die Einstellungen. Der volle Funktionsumfang ist sowohl an Windows-PCs als auch an Macs nutzbar. Razers Orochi Black Chrome Edition ist ab sofort zum genannten Verkaufspreis von 80 Euro im Handel erhältlich.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.