AMD: Neue Radeons noch 2011

Hersteller bestätigt Grafikkarten-Veröffentlichung

Nachdem Nvidia eingestehen musste seine neuen Grafikkarten auf Kepler-Basis im 28-Nanometer-Verfahren erst 2012 auf den Markt bringen zu können, wurden Zweifel daran laut, ob AMD nicht das gleiche Schicksal mit seinen neuen Radeons blühe. AMD hat jedoch abermals bekräftigt, dass die neuen Radeon-Grafikkarten wie geplant noch dieses Jahr erscheinen sollen. Der AMD-Geschäftsführer, Thomas Seifert, hat bestätigt, dass AMD bereits erste Muster der 28-Nanometer-Chips in Händen hält. Die Chips entstehen parallel bei Globalfoundries und TSMC.

Anzeige

Ursprünglich gab es viele Spekulationen, ob AMD wirklich sowohl bei Globalfoundries als auch TSMC fertigen werde. Zwischenzeitlich spekulierte man AMD werde allein auf TSMC setzen. Auf der Globalfoundries-Website ist nun jedoch zu lesen, dass AMD auch dort 28-Nanometer-Chips herstellt. Am 30. August veranstaltet Globalfoundries eine Konferenz für Partner und wird zu jenem Zeitpunkt eventuell mehr über seinen Anteil an den neuen AMD-GPUs enthüllen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.