Weltrekord für CPU-Übertakter

Intel Celeron D 352 erreicht 8,309 GHz Takt

Ein Tüftler aus Lettland stellt einen neuen Weltrekord im Übertakten auf: „Tapakah“ hat es geschafft, einen Intel Celeron D 352 auf stolze 8,309 GHz zu übertakten. Dies ist die höchste Taktrate, die jemals beim Übertakten erzielt wurde. Der Standardtakt der bereits 2006 erschienenen CPU liegt bei 3,2 GHz. Auch wenn der Prozessor somit schon 5 Jahre auf dem Buckel hat, ist er bei Übertaktern weiterhin sehr beliebt, um Rekorde aufzustellen. Wie nicht anders zu erwarten erreichte Tapakah die enormen Taktraten nicht mit Luftkühlung, sondern mithilfe flüssigen Stickstoffes.

Anzeige

Die restlichen genutzten Komponenten sind ein ASUS P5E3 als Mainboard sowie 1 GByte DDR3-RAM von Corsair. Die angelegte Spannung des Prozessors entsprach 1,984 Volt.

Tapakah konnte die Taktraten per CPU-Z festhalten. Für andere Benchmarks war das System jedoch zu instabil.

Quelle: XbitLabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.