Western Digital kürzt Garantiedauer

Garantie der Blue- und Green-Serien sinkt von 3 auf 2 Jahre

Im September verkürzte Seagate die Garantiezeit einiger Festplatten-Serien von drei auf zwei Jahre. Nun scheint Western Digital nachzuziehen. Wie „The Register“ berichtet, teilte Western Digital seinen Partnern per E-Mail mit, dass alle ab dem 2. Januar 2012 ausgelieferten Festplatten-Modelle der Caviar sowie Scorpio Blue und Caviar Green Serien nur noch eine Garantiedauer von zwei anstatt drei Jahren aufweisen werden.

Anzeige

Für alle Festplatten, die vor dem 2. Januar 2012 ausgeliefert wurden, wird auch weiterhin die dreijährige Garantie gelten. Somit kann es vorübergehend vorkommen, dass das gleiche Festplatten-Modell mit unterschiedlichen Garantielaufzeiten erhältlich ist. Im Zweifelsfall soll sich die Garantiedauer aber über Western Digitals in Erfahrung bringen lassen. In naher Zukunft soll es darüber hinaus die Möglichkeit geben, die Garantiezeit seiner Festplatte gegen Bezahlung zu verlängern.

Nicht betroffen von der verkürzten Garantiedauer sind die Festplatten der Caviar Black und Scorpio Black Serien. Diese werden auch weiterhin eine Garantie von fünf Jahren besitzen. Auch Western Digitals externe Festplatten scheinen nicht betroffen zu sein.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Quelle: The Register

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.