Lenovo: Ultrabook für Geschäftskunden

ThinkPad T430u ab dem dritten Quartal 2012 erhältlich

Lenovo plant mit dem ThinkPad T430u das erste Ultrabook des Unternehmens für Geschäftskunden. Es soll im dritten Quartal 2012 zum Preis von 849 US-Dollar auf den Markt kommen. Für das zweite Quartal 2012 hat Lenovo zudem das ThinkPad X1 Hybrid angekündigt. Es handelt sich um ein Notebook mit zwei Betriebssystemen und einer zweiten, stromsparenden CPU für den Multimedia-Modus. Auf diese Weise will man bei hoher Leistung Akkulaufzeiten von über 10 Stunden möglich machen. Das ThinkPad X1 Hybrid soll im US-Handel 1.599 US-Dollar kosten. Preise und Erscheinungsdaten für Deutschland sind noch offen.

Anzeige

Lenovos ThinkPad X1 Hybrid nutzt in seinem akkuschonenden „Instant Media Mode“ einen Dual-Core der Firma Qualcomm, bis zu 16 GByte RAM und eine stark angepasste Linux-Version. Um in diesen Modus zu wechseln, müssen Anwender nur auf dem Windows-Desktop ein Logo anklicken. Im Laptop stecken weiterhin je nach Wahl Intel Core i3, i5 oder i7. Das Display misst 13,3 Zoll Bilddiagonale. Per HDMI lässt sich das Notebook mit externen Bildschirmen verbinden.

Das ThinkPad T430u nutzt eine Kombination aus aktuellen Intel-CPUs und Nvidia-Grafik sowie SSDs und Festplatten mit insgesamt bis zu 1 Terabyte Speicher. Das Display misst 14 Zoll Bilddiagonale und die Akkulaufzeit beläuft sich auf etwa 6 Stunden.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.