MSI mit Cedar-Trail-Netbook

Vorstellung des MSI Wind U180 auf der CES 2012

MSI stellt auf der CES 2012 das Wind U180 vor, ein Netbook mit Intel-Cedar-Trail-CPU. Um genau zu sein, steckt der Atom N2800 mit 1,86 GHz Takt im Inneren. Die Intel-GMA-3650-Grafiklösung sowie 2 GByte DDR3-RAM runden die Eckdaten ab. Das genaue Veröffentlichungsdatum steht zwar noch aus, aber MSI hat den Preis von 350 Euro für Deutschland genannt. Das Wind U180 verfügt über ein 10,1-Zoll-Display mit 1.024 x 600 Bildpunkten, eine Festplatte mit 320 GByte Speicherplatz und 5.400 RPM, eine 0,3-Megapixel-Webcam, ein 2-in-1-Kartenlesegerät, Ethernet und Wi-Fi 802.11 b/g/n.

Anzeige

Als Betriebssystem kommt Windows 7 Starter zum Einsatz. Per HDMI-Ausgang lassen sich Inhalte an andere Displays übertragen. Der Akku arbeitet mit 6 Zellen.

Kunden können die Ausstattung selbst aufwerten und z. B. alternativ eine Festplatte mit 750 GByte Speicherplatz oder ein SSD mit 512 GByte auswählen. Selbst Blu-ray-Brenner oder andere Betriebssysteme, Windows 7 Home bzw. Premium, stehen für Käufer bereit.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.