Toshiba: Ultrabook mit 256-GByte-SSD

Portégé Z830-120 kostet 1.649 Euro

Das Portégé Z830-120 ist ein neues Business-Ultrabook der Firma Toshiba. Laut Hersteller beläuft sich die unverbindlich Preisempfehlung auf 1.649 Euro. Im Inneren steckt erstmals ein SSD mit 256 GByte Speicher. Ein Intel Core i5-2467 mit zwei Kernen und 1,6 GHz Takt (2,3 GHz im Turbo-Modus), Intel HD Graphics 3000, 4 GByte DDR3-RAM und ein 13-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten runden die Eckdaten ab. Im Handel soll das kompakte Ultrabook mit 1,12 kg Gewicht ab sofort erhältlich sein.

Anzeige

Die Maße des Toshiba Portégé Z830-120 betragen 316 mm x 227 mm x 8,3 mm (Vorderseite) / 15,9 mm (Rückseite). Verbindungen sind über Wi-Fi 802.11 a/g/n, Bluetooth 3.0 + EDR, Gigabit Ethernet, UMTS, 3G HSPA+, einmal USB 3.0 bzw. zwemal USB 2.0 sowie HDMI und VGA möglich. Auch ein Multi-Kartenlesegerät und eine 1,3-Megapixel-Webcam sind an Bord.

Toshiba gewährt auf sein Portégé Z830-120 zwei Jahre Garantie – inklusive Vor-Ort-Abholservice bei Anmeldung der
Reparatur an der Toshiba-Notebook-Hotline.


Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.