Zeitplan für Windows-8-Tablets?

Acer, ASUS, Dell, HP, und Lenovo im Oktober mit Modellen

Ein angeblicher Zeitplan für die Veröffentlichung der ersten Tablets mit Microsofts Windows 8 ist durchgesickert. Demnach wählte Microsoft selbst die Hersteller Acer, ASUS, Dell, HP, und Lenovo aus, damit jene als erste Firmen im Oktober Tablets mit dem neuen Betriebssystem veröffentlichen. Nokia soll sein Tablet im November nachreichen. Die zweite Welle von Windows-8-Tablets mit ARM-Prozessoren soll Anfang 2013 folgen. Hier stehen angeblich Acer, ASUS und Lenovo an vorderster Front. Samsung, Sony und Toshiba sollen zu jenem Zeitpunkt ebenfalls mit Windows-8-Tablets und ARM-CPUs einsteigen.

Anzeige

Microsoft setzt also alles daran, dass eine Partner Tablets mit Windows 8 auf den Markt bringen und hofft das mobile Segment mit dem kommenden Betriebssystem zu erobern. Spannend wird, wie sich die Pendants mit x86-CPUs gegenüber ARM-Modellen auf dem Markt verbreiten. So erhalten ARM-Tablets leider nur extrem eingeschränkte Desktop-Unterstützung. Dafür müssen die Tablets mit x86-Prozessoren wiederum bei der Akkulaufzeit zurückstecken.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.