Samsung Galaxy S III im April?

Präsident der chinesischen Abteilung macht Ankündigung

Erst vor wenigen Tagen hatten wir berichtet, dass das Samsung Galaxy S III laut einem durchgesickerten Bild am 22. Mai erscheinen könnte. Doch jetzt meldet sich der Präsident von Samsung China zu Wort, Kim Young-Ha. Er deutet an, dass Samsung erwäge sein neues Smartphone-Flaggschiff bereits im April zu veröffentlichen. Laut Berichten machte Young-Ha diese Enthüllung quasi „nebenbei“, als er mit der Presse über Samsungs neue, aggressivere Strategie in China diskutiert hat. Eine vorzeitige Veröffentlichung des Galaxy S III käme für die Expansionspläne da natürlich gerade recht.

Anzeige

Offiziell ist das Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S III damit aber natürlich noch lange nicht. Konkrete Ankündigungen Samsungs stehen weiterhin aus und auch zum Innenleben des neuen Smartphone-Flaggschiffs des Unternehmens fehlen Informationen.

Quelle: TheVerge

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.