Sega: Pinkel-Spielchen für Toiletten

"Toylets" gehen in Japan an den Start

In Japan bringt Sega mi seinen „Toylets“ Videospiele für Herren-Toiletten auf den Markt. Wer gezielt pinkelt, kann in den Spielen Highscores erzielen. Experimente mit den Toiletten haben gezeigt, dass die Toylets für weniger Vandalismus und mehr Sauberkeit in Toiletten sorgen, da den Herren der Schöpfung beim Wasser lassen weniger daneben geht. Die Spiele erfassen über einen Sensor Druck und Menge des Urins und ermöglichen so kleine Mini-Spiele zu steuern. Pro Toylet fallen umgerechnet ca. 1.320 Euro an. Die Spiele kosten als Paket nochmals ca. 94 Euro (jeweils ohne dt. MwSt.).

Anzeige

Quelle: Sega

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.