Tampon als USB-Stick

Saugt die Daten auf

Der Hersteller Meninos hat einen USB-Stick in Form eines Tampons veröffentlicht. Ob Frauen dieses Accessoire als zentralen Bestandteil in ihre Handtasche einführen, darf allerdings als fraglich gelten: Der Preis für ein Modell mit nur 2 GByte Speicherplatz liegt bereits bei umgerechnet 23 Euro. Diese Variante soll sich für „leichten Ausfluss“ eignen. Das Pendant mit 4 GByte Speicherplatz kostet bereits umgerechnet 30 Euro und die aufnahmefähigste Variante mit 8 GByte wechselt für 41 Euro den Besitzer. Alle Preisangaben sind ohne dt. Mehrwertsteuer.

Anzeige

Einziger Vorteil an den Tampon-USB-Sticks dürfte sein, dass jeder potentielle Handtaschendieb sie wohl ignoriert. Ob Meninos Produkt einen größeren Käuferkreis erreicht, ist aber fraglich. Was kommt da als nächstes? Ein USB-Stick mit besonderem Daten-Schutz in Form eines Kondoms?


Quelle: TheRegister

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.