Microsoft: Xbox-Tablet auf der E3?

Soll den Namen "Smart Glass" tragen

Microsoft lädt für die Videospiele-Messe E3 in Los Angeles hinter verschlossenen Türen zur Vorstellung seines „Xbox Smart Glass“. Die Einladung des Herstellers erklärt, Microsoft wolle Möglichkeiten zur Fernbedienung der Xbox 360 vorstellen. Es könnzr sich dabei um ein Tablet-Eingabegerät zu handeln, ähnlich den Controllern der kommenden Nintendo-Konsole Wii U. Allerdings ist die Einladung relativ kryptisch, so dass alternativ möglich wäre, dass Microsoft keine eigene Hardware, sondern vielmehr eine App für Smartphones und Tablets enthüllen will.

Anzeige

Auf letzteres deutet die Anmerkung hin, dass Microsoft plattformübergreifende Lösungen zur Steuerung der Xbox 360 anbieten möchte. Somit werden wir frühestens nächste Woche erfahren, was genau hinter Xbox Smart Glass steckt, sei es Hard- und / oder Software.

Quelle: Examiner

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.