Tegra soll Windows Phone erobern

Nvidia habe "enormen Respekt für Windows Phone"

Nvidias Tegra 3 soll 2012 noch in einigen Smartphones mit Googles Android zum Einsatz kommen. Dennoch sähe Nvidia sein SoC auch gern in Geräten mit Microsofts Windows Phone. So erklärt Phil Carmack, Senior-Vizepräsident von Nvidias Geschäftsabteilung für mobile Endgeräte, er habe „enormen Respekt für Windows Phone und dessen Potential“. Carmack fügt begeistert hinzu: „Ich liebe es, mit Microsoft zu arbeiten und Nvidia kooperiert mit Microsoft in so vielen Bereichen, dass es auch im mobilen Bereich absolut Sinn machen würde.“

Anzeige

Immerhin haben viele Hersteller zur Computex schonmal Tablets mit Windows 8 und Nvidias Tegra 3 vorgestellt. Im Bereich Windows Phone dominieren allerdings Qualcomms Chips. Allerdings erreichte Windows Phone im ersten Quartal 2012 auch nur einen Marktanteil von 2,2 %, was 59 % Marktanteil für Googles Android gegenüberstand.

Ob Nvidias Tegra 3 also bald in Smartphones mit Windows Phone zum Einsatz kommt, ist fraglich, denn groß ist der Markt ohnehin nicht.

Quelle: Cnet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.